Seabound

      Vor zwei Jahren zeigten SEABOUND mit ihrem Debutalbum "No Sleep Demon" der Szene ziemlich eindrucksvoll, daß es fernab von Futurepop, Weiberelectro und 08/15-EBM eine Musik gab, die sich nicht so leicht in irgendwelche Schemata oder Schubladen einordnen ließ und ein Höchstmaß an Originalität und Genialität besaß. Die Presse überschlug sich mit Lob, und SEABOUND wurde ein internationaler Begriff für anspruchsvollen Electrosound. Nun ist es wieder soweit und das Duo wird uns im November beweisen, daß sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben, sondern auf der Suche waren nach neuen Ideen und wegweisenden Kompositionen. Der zweite Longplayer "Beyond Flatline" steht in den Startlöchern und nachdem die ersten Hörproben unser Büro erreichten, mußte man uns das breite Grinsen mit einem Hammer aus dem Gesicht prüeln. Wieder einmal ist es ihnen gelungen, den typischen SEABOUND-Sound weiterzuentwickeln und auf eine ganz neue Ebene zu bringen. "Beyond Flatline", ein weiteres Highlight für das Jahr 2003.

      dependent.de
      seabound.de

      News:

      "Nun steht es fest: Es wird in Kürze eine neue Seabound Single-CD geben. Aus dem neuen Material wurde der Song "Contact" ausgewählt, der erst vor wenigen Wochen von der Band fertig gestellt wurde. Ein erster Live-Test auf dem Infest 2003 in Bradford hat gezeigt, dass "Contact" ein vielversprechendes Stück ist, das sich schnell im Gedächtnis festsetzt. Treibend und druckvoll vereint "Contact" in gewohnter Weise kräftige Beats und vielschichtige Sounds mit abwechslungsreichen Vocals und einer melodischen Gesangslinie. Mehr zum Inhalt des Textes zu "Contact" wird es demnächst auf dieser Website geben.
      Das Erscheinen der Single ist für Oktober/November geplant. Derzeit sind verschiedene namhafte und befreundete Musiker aus der Szene dabei, Remixe des Titelstücks zu erstellen, von denen mindestens einer auf der Single erscheinen soll. Als besonderen Leckerbissen wird die Single außerdem einen Remix von Eskil Simonsson [ COVENANT ] enthalten, der den Seabound-Klassiker "Torn" neu abgemischt hat. Schließlich ist auch ein weiterer bislang unveröffentlichter Song für die Single geplant.

      Exklusiv werden wir hier auf seabound.de ca. eine Woche vor dem offiziellen Release einen Ausschnitt des Titelstücks zum Download anbieten.

      Gleichzeitig wird sich die Veröffentlichung des Albums "beyond Flatline" auf Januar verschieben. Dies hat zum einen mit den sehr langen Vorlaufzeiten zu tun, die der amerikanische Lizenznehmer benötigt, um das Album zeitgleich mit dem europäischen Release auf den Markt zu bringen. Zum anderen arbeiten Martin und Frank derzeit an den letzten drei Stücken für das Album, um "beyond Flatline" so abzurunden, dass es dem Debütalbum "No Sleep Demon" nicht nur ebenbürtig ist, sondern die Weiterentwicklung, die die Band in den letzten zwei Jahren musikalisch und technisch vollzogen hat, auf den Punkt zu bringen.

      Martin und Frank sind ebenso gespannt wie ihre Fans, die neuen Songs endlich vorstellen zu können. Und das Warten hat sehr bald ein Ende..."

      Quelle: seabound.de



      Greetinx
      [ 17.09.03 ]

      Today the tracks for the upcoming "Contact" CD single were mastered. The CD single will include the title track, two "Contact" remixes - one by Daniel Myer of HAUJOBB and one by ASSEMBLAGE 23 - as well as a remix of the Seabound classic "Torn" by Eskil Simonsson [ COVENANT ]. In addition, the CD single will feature an exclusive track called "The Attic". The total playing time will be 30:05 minutes.

      [ 16.09.03 ]

      On 27 Oct 2003, the new Seabound CD single "Contact" will be released as part of the CD box-set "Dependent-Club-Assault", three weeks before its official release date. Together with "Contact" the box will include new CD singles by DEPENDENT acts DISMANTLED ["Exit"] and PRIDE AND FALL ["Paragon"]. The strictly limited box-set will be available for the price of a single EP. The official release date for "Contact" will be 17 Nov 2003.

      www.seabound.de
      Wie das Label Dependent meldet, sind die Vorbestellungen so gut angelaufen, dass die auf 1.500 Exemplare limitierte Box "Dependent Club Invasion", die die Seabound-Single "Contact" enthält, kurz nach dem Veröffentlichungstermin vergriffen sein wird. Wer sich dieses Sammlerstück sichern möchte, sollte also schnell zuschlagen.

      Ab dem 27. Oktober kann ein MP3-Ausschnitt des Titeltracks der Single "Contact" von dieser Website geladen werden.

      Seit einiger Zeit stehen das von Kerstin [ SEABOUND FANSTREAM ] in's Leben gerufene SEABOUND-FORUM sowie die (englischsprachige) SEABOUND-YAHOO-GROUP für Diskussionen bereit.

      seabound.de
      jaja, die suicide commando und v.a.c. box sollten ja auch schon ausverkauft sein... wer heutzutage noch auf den "schnell zugreifen bevor es zu spät ist"-trick reinfällt ist selbst schuld.

      ist doch klar, dass die cds bei dependent ausverkauft sind, die liegen ja in den regalen diverser mailorder, vertriebe oder sonstiger shops.
      Frank und Martin geben bereits den Songtext für "Contact" bekannt:

      I pretend to walk
      And I pretend to breathe
      I know you understand
      You always did
      You prefer to talk
      And I pretend to listen
      Three and counting
      I'm still waiting

      I just want to fly
      The morning sun is shattered
      The smile is gone
      Frozen liquid carving stone
      It's time to close our eyes
      As we pretend to care
      I keep still
      Accrete the silence you don't fill

      Chorus:
      I'm so glad that you can't read my mind
      We spend a little time
      Exchanging words and maybe
      What you'd call emotion
      But I'm so glad that you can't read my mind
      I never meant to hurt
      Still I'm spinning like a
      Roundabout in motion
      (Deceptive detachment ... from this world)

      An echo from afar
      The signal is too weak
      I know you understand
      You always did
      You pretend to bide
      So I pretend to smile
      Three and counting
      I'm still waiting

      I just want to fly
      The medium is shaking
      Your voice is low
      Melting shadows burning snow
      It's time to close our eyes
      Forget what we were told
      I keep still
      Embrace the silence you don't fill

      Spoken:
      The more you want to feel free
      The deeper your roots need to be

      seabound-fanstream.com
      "Beyond Flatline":

      Das Warten hat ein Ende! Nach fast 3 langen Jahren kommt am 19. Januar endlich das lang erwartete Album von SEABOUND namens "Beyond Flatline" heraus. Die 10 Tracks, jeder eine Perle für sich, konnten in unserem Büro für spontane Begeisterungsausbrüche sorgen und beim Hören eines "Watching Over You" verglichen wir die Gänsehaut der einzelnen Mitarbeiter. SEABOUND haben mit "Contact" nur einen Bruchteil ihres Könnens offenbart und werden mit ihrem zweiten Album dem Jahr 2004 einen prächtigen Einstand bescheren. Mehr News demnächst...

      Quelle: dependent.de