Datenbank für CD-Sammlung

      Datenbank für CD-Sammlung

      Guten Morgen!

      Ich habe seit langem den Wunsch meine CD/Vinyl/DVD-Sammlung in einer Access-Datenbank zu archivieren. Leider kenne ich mich mit dem Programm nicht sehr gut aus und es würde wahrscheinlich ewig dauern, bis ich was Gescheites auf die Beine gestellt habe.

      Deshalb hier die Frage, ob

      a.) sich jemand bereits eine Datenbank dafür zusammengebastelt hat?

      b.) jemand weiss, wo man brauchbare Informationen darüber findet?

      Ich hätte nicht einmal grosse Ansprüche an diese Datenbank, sondern würde nur gerne die folgenden Themen darin wiederfinden:

      1.) Band
      2.) Album
      3.) Tracklist
      4.) Format (CD, Vinyl, DVD)
      5.) Sonstige Informationen (Ltd. Edition etc.)

      Das allein wird auch sicher nicht so schwierig sein, aber die Datenebank soll natürlich auch in einem ansprechenden Outfit daherkommen. :D

      Wie gesagt, wenn mir jemand helfen kann und möchte, bin ich für jegliche Unterstützung sehr dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nationperfect“ ()

      Zufälligerweise versucht sich meine Freundin seit gestern an Ihrer allerersten Access-Datenbank. Auch Sie will die CD-Sammlung erfassen. Ihr habt Euch nicht zufällig abgesprochen? 8o

      Ist eigentlich nicht schwierig. Sie hat noch ein Foto des Mediums und jeweils eine Checkbox für die Eigenschaften "limitiert", "originalverpackt" und "signiert" eingefügt. Über ein sog. Formular (und dort in der Entwurfansicht) sollte das Anpassen der Optik an Deine Wünsche kein großes Problem sein. Wichtig ist es, vorher ein Feld als Primärschlüssel zu definieren, der jeden Datensatz eindeutig definiert. Ich empfehle für die CD-Datenbank der Einfachheit halber eine lfd. Nr. die sich über die Funktion 'Autowert' quasi mit jedem Datensatz selbst ausfüllt. Wo genau liegt denn Dein Problem?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „[Panzermensch]“ ()

      Ich habe da seit etlichen Jahren eine eigene Access-Lösung im Einsatz.
      Ich habe dort auch einige Suchfunktionen und Auswertungen drin.

      Ich weiß nicht, welchen Umfang Deine Sammlung hat oder haben wird, aber mir fehlt inzwischen die Zeit zum Erfassen. Habe auch schon überlegt CDDB-Anbindung einzubauen, aber wahrscheinlich werde ich über kurz oder lang auf CATraxx umsteigen. Dann werde ich aber noch eine Export-Schnittstelle für meine DB bereitstellen, will ja nicht meine gesammelten Einträge (auch Vinyl!) verlieren...

      Gruß
      subetha

      Update: bin mittlerweile auf CATraxx umgestiegen, habe kein Access mehr
      It is not safe to hope for the best without preparing for the worst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „subetha“ ()

      Original von [Panzermensch]
      Zufälligerweise versucht sich meine Freundin seit gestern an Ihrer allerersten Access-Datenbank. Auch Sie will die CD-Sammlung erfassen. Ihr habt Euch nicht zufällig abgesprochen? 8o

      Oh sorry, hat sie Dir noch nichts von uns erzählt? Sie wollte es Dir eigentlich ganz schonend beibringen! :D Nee, keine Angst, wir haben uns nicht abgesprochen, ist Zufall.


      Ist eigentlich nicht schwierig. Sie hat noch ein Foto des Mediums und jeweils eine Checkbox für die Eigenschaften "limitiert", "originalverpackt" und "signiert" eingefügt. Über ein sog. Formular (und dort in der Entwurfansicht) sollte das Anpassen der Optik an Deine Wünsche kein großes Problem sein. Wichtig ist es, vorher ein Feld als Primärschlüssel zu definieren, der jeden Datensatz eindeutig definiert. Ich empfehle für die CD-Datenbank der Einfachheit halber eine lfd. Nr. die sich über die Funktion 'Autowert' quasi mit jedem Datensatz selbst ausfüllt. Wo genau liegt denn Dein Problem?

      Mein Problem? Dass ich noch sehr wenig Ahnung von dem Programm habe und für mich sehr viel "Bahnhof" in Deinem letzten Absatz zu lesen war. :D

      @ Arc~Light und subetha: Das wäre sehr nett von Euch, wenn ihr mir die Dateien per Mail zur Verfügung stellen würdet. Ich nehme natürlich nur leere Datenbanken entgegen, ich will mich ja schliesslich nicht mit fremden Federn schmücken. ;)
      hoffe die Datei ist angekommen - ist wie gesagt sehr simpel - aber für eine Momentaufnahme der Sammlung mehr als ausreichend.

      Grüsse


      Arc
      Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens werde ich warten auf dich [...] mit verschränkten Armen über meinen Knien
      damit du nicht zu früh erfährst mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe

      Hallo@subetha, bin neu hier und ich wäre gerne an deine Leere Datenbank interressiert. ;)

      Ich habe da seit etlichen Jahren eine eigene Access-Lösung im Einsatz, die ich Dir gerne (leer ) zur Verfügung stelle.
      Ich habe dort auch einige Suchfunktionen und Auswertungen drin.

      (auch wenn andere interessiert sind, einfach bei mir melden).

      Versuche schon länger meine CD Sammlung zu Archivieren, aber es
      klappt einfach net. ;(

      Wäre Super wenn es klappen würde :)

      Vielen Dank im voraus.


      fuzzy :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fuzzy“ ()

      Ich verfolge den Thread schon eine Weile. Mit Access habe ich das ganze noch nicht versucht.

      All denjenigen, denen Access zu kompliziert ist bzw. die zu faul sind, selbst eine geeignete Datenbank zu entwickeln, kann ich die Software "Music Collector" ans Herz legen. Die Shareware gibts für 39.95 € und die Demo-Version zum Ausprobieren ist auf 100 Datensätze limitiert.

      Die Software ist nicht eine von hunderten einfachen Datenbanken, die es mittlerweile auf dem Markt gibt, sondern eine wirklich gut ausgereifte Datenbanklösung die wirklich keine Wünsche offen läßt. Ich selbst habe mir schon unzählige Datenbanken und Software-Produkte "angetan" und nur "Music Collector" kann irgendwie alles.

      Automatisches einlesen der CDs (optional mit Barcode), Sortierungen in allen Varianten, freies Verwalten aller Tonträger-Formate (egal ob Vinyl, CD, mehrfach-CDs usw.), sehr einfache Eingabe der Daten mit komplexen Querabfragen uvm. Naja, was soll ich sagen, schauts Euch ruhig mal an. :)

      So, nun aber wieder weiter zum TOPIC - sind ja schließlich im Thread "Programmierung" :)
      VNVNATION.DE - offizielle deutsche Fanseite
      Original von fuzzy
      Hallo@subetha, bin neu hier und ich wäre gerne an deine Leere Datenbank interressiert. ;)


      bin mittlerweile auf Catraxx umgestiegen und nutze kein Access mehr. Habe im Moment auch keinen Zugriff auf die alten Dateien. Wenn sie mir mal wieder über den Weg laufen, werd ich mich per PN bei Dir melden.
      It is not safe to hope for the best without preparing for the worst
      also ich weiss ja ned, wieviele CDs ihr so habt (bei mir liegt es bei ca 400) aber mit Access und einer tabellarischen Auswertung kam ich super hin. Ich kenne jetzt die anderen Programme ned, aber ich denke, dass die meisten Sachen für sowas zu aufgeplustert sind, wenn es wirklich nur um eine Übersicht geht. Bin immer noch mit meiner zufrieden und man hat schnellen Zugriff auf die einzelnen Gruppen und sieht, was man schon hat.

      Werde mir aber auch mal diese anderen Programme zu Gemüte führen.
      Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens werde ich warten auf dich [...] mit verschränkten Armen über meinen Knien
      damit du nicht zu früh erfährst mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe

      Original von Arc~Light
      Habe mir vor eh Zeiten mal eine gebastelt! Kann ich Dir gerne schicken!


      Hallo @Arc~Light , bin neu hier und wollte mal fragen, ob du
      mir diese Access Vorlage auch zuschicken könntest ;)

      Wäre super wenns klappen würde :)

      Danke dir schonmal im voraus. :)

      fuzzy =)

      ps. Meine CD Sammlung umfasst genau 8533 CD's :rolleyes:
      Original von fuzzy
      ps. Meine CD Sammlung umfasst genau 8533 CD's :rolleyes:


      öhm. da solltest Du Dir aber auch ne studentische Hilfskraft zum Eintippen besorgen, wenn Du das in Access machen willst ;)
      Aus diesem Grund bin ich zu nem Programm gewechselt, das die CD-Daten beim Einlegen aus dem Internet holt.
      Oder wie genau willst Du die Sammlung erfassen?
      Nur die CD-Namen? Dann reicht ja auch ne Excel-Tabelle...
      It is not safe to hope for the best without preparing for the worst
      also für 8533 würde ich mir auch was anderes besorgen - zwar übernimmt Access die Gruppnenamen, wenn man die ersten Buchstaben getippt hat, aber das war es dann auch! brrrr - wie kommt man denn auf soooooo ne hohe Anzahl von CD's? Hast Du nen Laden überfallen?
      Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens werde ich warten auf dich [...] mit verschränkten Armen über meinen Knien
      damit du nicht zu früh erfährst mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe

      Hehe .. also 8533 CD's sind ja mal was für ne 5-Raum-Wohnung ;).

      Ich erfassen die CDs und Vinyls (wie oben schon geschrieben) mit dem Music Collector und das Progi ist gerade für große Mengen an Tonträgern wie geschaffen.

      Das Einlesen der CDs ist einmal per "Einlegen der CD" möglich, außerdem kann man den Barcode manuell eingeben bzw. einen Barcode-Scanner anklemmen, der die Barcodes einliest. Das Ganze wird dann online zugeordnet und du hast in Minuten zig CDs eingelesen. Selbst die Cover holt sich die Software automatisch aus dem Netz.

      Naja, was soll ich sagen - mit Access wird es in der Tat bei so vielen Tonträgern mühselig.
      VNVNATION.DE - offizielle deutsche Fanseite
      Aus diesem Grund bin ich zu nem Programm gewechselt, das die CD-Daten beim Einlegen aus dem Internet holt.
      Oder wie genau willst Du die Sammlung erfassen?


      Hallo, erstmal vielen Dank für die Antwort, was sind schon 8500 CD's :D
      Habe nochmal ca. 8000 LP's und ca. 10.000 Singles in Vinyl =)

      Das mit dem Programm , zu dem du gewechselt bist,wie heisst es
      und wie gut ist es? Kann man auch später eine Liste ausdrucken
      von den ganzen CD's?


      NR. / Gruppe / Albumtitel/ Erscheinungsjahr /


      Meine Samlung soll später so aussehen: z.B.

      Überschrift:

      Frank Zappa

      alle CD's die Zappa veröffentlicht hat.Chronologisch

      Led Zeppelin

      alle CD's die Zappa veröffentlicht hat.Chronologisch

      usw. usw.

      So stelle ich mir die Datenbank vor =)

      Ich hoffe das mir hier die ganzen experten weiterhelfen können ;)

      fuzzy :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fuzzy“ ()